FOUR YEAR STRONG /BOSTON MANOR - 03.02.17 - KÖLN

Quelle: Nadi
Quelle: Nadi

Happy Birthday! Das Album "Rise Or Die Trying" der Band Four Year Strong feiert 10. Geburtstag. Ein guter Anlass, eine Tour gemeinsam mit Boston Manor aufzuziehen. Ein wunderbarer Tourstop dafür ist natürlich auch das Underground in good old Cologne. 

 

Die gebürtigen Hamburger Holly Would Surrender eröffneten den Abend in der bereits gut gefüllten Location und brachten eine gute Stimmung ins Publikum. Für einige folgende Tourstops in Deutschland werden die Jungs von Storyteller dabei sein. Schade, dass sie nicht die komplette Tour mit dabei waren/sind!

 

Nachdem Boston Manor bereits November letzten Jahres bei uns waren, war die Wiedersehensfreude natürlich umso größer, sie so schnell wieder in Deutschland zu sehen! Mit vielen Songs aus ihrem aktuellen Meisterstück "Be Nothing" und dem abschließenden Knaller "Trapped Nerve" aus der EP "Sausade" war eine gute Show vorprogrammiert. 

 

Daraufhin gab es das komplette "Rise Or Die Trying" Album live zu hören. Four Year Strong spielten mit größter Freude und absolut energiegeladen einen Song nach dem anderen und die Crowd dankte es ihnen mit Singalongs und großartiger Stimmung. Es folgten noch einige Klassiker wie "Wasting Time" und am Schluss der Show stand auf einmal fast das komplette Publikum auf der Bühne. Absolut legendär! Vielen Dank für diese Sause, Four Year Strong!

 

 

 

(c) Nadi, 2017