THE SUNDAY PROMISE

Quelle: https://www.facebook.com/thesundaypromise
Quelle: https://www.facebook.com/thesundaypromise

Was die vier Jungs von „The Sunday Promise“ auf die Beine stellen, ist wirklich erste Sahne. Ihre Musik ist eine Mischung aus Folk, Indie und Pop-Rock; die Songs klingen melodisch, emotional und warm. Sind sie einmal durch das Ohr in den Kopf gelangt, kommen sie dort so schnell nicht mehr raus.

Toni, Marc, Christian und Roban lassen sich von diversen Dingen wie Literatur, Filmen oder nächtlichen Philosophie-Sessions beeinflussen.

 

We are „ The Sunday Promise“: Four best friends who try to save the spirit of music by writing exactly the music we feel in the moment. We get our inspiration out of the music from today and yesterday, out of literature, movies and life.

 

Die Texte der Band sind vorallem eines: ehrlich. Und auch instrumental haben die vier so einiges drauf. Eine immer bestehende Akustikgitarre trägt die Songs mit ihrem Sound. Die Wechsel von Mandoline, E-Gitarre oder auch Klavierpassagen geben den Songs eine gewisse Dynamik und machen sie zu eingängigen Ohrwürmern.

 

Fazit: Eine junge, talentierte und dynamische Band, die man sich unbedingt anhören muss.

 

© Juli 2014, Sarah Whoever

 

-> Wer die Jungs im Oktober / November als Support von Tiemo Hauer live erleben möchte, kann hier Tickets kaufen.

 

Facebook

Twitter

YouTube

Instagram

Soundcloud

 

Bandbesetzung:

Toni Pirosa // Vocals
Marc Grünhäuser // Vocals / Guitar / Percussion
Christian Braun // Guitar / Keys / Mandolin
Roban Cremer // Bass