MISS VINCENT

Quelle: Miss Vincent
Quelle: Miss Vincent

Diese vier Jungs aus Southampton/UK bringen frischen und authetischen Sound in die Punkrock-Szene.

 

Alex, Lawrie, Jack und Owain - kurz: „Miss Vincent“, - gründeten sich im Jahr 2013 und warteten nicht lange, bis sie schon ihre ersten EPs „Reasons Not To Sleep“ und „Creepy“ veröffentlichten und mit Bands wie „As It Is“, „Sonic Boom Six“, „Plague Vendor“ und „Dead!“ nicht nur in England, sondern in ganz Europa tourten.

 

Auch bei der englischen Presse ist die Band durchaus bekannt – und sehr beliebt. Die Band kann jetzt schon auf zahlreiche Features und Artikel in verschiedensten Musikmagazinen zurückblicken – und das ist erst der Anfang.

 

Seit 19. Mai ist ihre EP „Somehwere Else“ digital auf dem Markt. Aufgenommen wurden die Songs im „The Ranch Studio“ (Creeper, Gnarwolves); gemastert im „Blasting Room“ in Colorado (Descendents, Rise Against).

Wir sind Fans von „Miss Vincent“ und hoffen, dass die Jungs bald hier bei uns in Deutschland touren.

Quelle: Miss Vincent
Quelle: Miss Vincent

EP „Somewhere Else“

 

1. Cold Hands

2. The Lovers

3. Lost and Forgotten

4. Beauty in Darkness

5. The Western Shore

(c) Sarah, Juli 2017