EXPLOSIONS IN THE SKY

Quelle: Explosions In The Sky
Quelle: Explosions In The Sky

Die folgende Band ist das beste Beispiel dafür, dass auch Instrumentalbands erfolgreich sein können. Die 1999 gegründete Postrockband, welche komplett auf Gesang verzichtet, stammt aus Austin/Texas und besteht aus 4 Mitgliedern.

 

Der ungewöhnliche Bandname entstand am Unabhängigkeitstag der Vereinigten Staaten aufgrund eines Feuerwerkes.

 

Die Band spielte bereits Touren in Europa und sogar in Asien. Von den 7 bereits veröffentlichten Alben schaffte es trotzdem „nur“ eins in die Charts („Take Care, Take Care, Take Care“ Platz 16 US Charts). Für Freunde von entspanntem Postrock sind Explosions In The Sky genau das richtige und wer noch mehr von der relativ unbekannten Band hören will, guckt sich einfach „Friday Night Lights“ (2004) an. Bei diesem Hollywoodfilm haben die vier nämlich am Soundtrack mitgebastelt.

 

(c) März 2014, Caro

 

 

Explosions In The Sky sind:

Gitarre: Munaf Rayani

Gitarre: Mark Smith

Schlagzeug: Chris Hrasky

Bass, Gitarre: Michael James

 

 

Fazit: Die perfekte Musik zum Enstpannen! Einfach unglaublich schön und leider noch viel zu unbekannt.