MUSTASCH - SILENT KILLER

Die schwedischen Rocker von Mustasch veröffentlichten am 6. April ihr neues und bereits neuntes Studioalbum „Silent Killer“ bei Sony Music.

Quelle: Mustasch / Facebook
Quelle: Mustasch / Facebook

Skandinavien ist neben atemberaubender Natur auch für qualitativ hochwertige Metal- und Rockmusik bekannt. Die vierköpfige Hardrock Band Mustasch beweist dies schon seit vielen Jahren und setzt mit „Silent Killer“ einen weiteren Meilenstein auf ihrem Weg zum Rock/Metal-Olymp.

 

„Silent Killer“ wurde in nur zehn Tagen in den „Leon Music Studios“ aufgenommen; produziert wurde das Album von A. W. Nine, beim Schreibprozess war unter anderem auch Niclas Engelin von In Flames involviert.

 

Mit ihrer neuen Platte kehren Mustasch zurück zu ihren harten und dunklen Wurzeln: Hardrock trifft Metal, ohne Schnörkel und Extras. Einen Vorgeschmack gab es schon mit den Singleauskopplungen „Lawbreaker“, „Winners“ und „Fire“ (feat. Hank Von Helvete, ehemaliger Leadsinger der norwegischen Punkrock Band „Turbonegro“).

 

Zum Album sagt Sänger Ralf Gyllenhammar: „Es waren die leichtesten und glücklichsten Aufnahmen bis jetzt. Verschiedene Produzenten erfordern verschiedenen Sounds, aber der Style bleibt immer der gleiche.“

 

"Silent Killer" zählt wahrscheinlich jetzt schon mit zu den besten Rock/Metal Platten 2018 und zeichnet sich durch seine schnellen Drums, harten Gitarrenriffs und Ralf Gyllenhammars unverwechselbarer Stimme aus. Jeder Song entfacht sein eigenes Feuerwerk und lässt jedes Hardrock/Metal Herz höher schlagen.

 

Songtipps: Lawbreaker, The Answer, Burn

Quelle: Sony Music
Quelle: Sony Music

SILENT KILLER (VÖ: 6.4.2018)
1. Givin'

2. Winners

3. Libertá

4. Barrage

5. Lawbreaker

6. Fire (feat. Hank Von Helvete)

7. Silent Killer

8. The Answer

9. Grave Digger

10. Burn

 

(c) Sarah, April 2018