BLESSTHEFALL - HARD FEELINGS

Das letzte Album von blessthefall, "To Those Left Behind", erschien 2015. Drei Jahre später präsentieren die Jungs aus Arizona nun eine neue Platte. "Hard Feelings" erscheint erstmals bei "Rise Records".

Quelle: Starkult / blessthefall
Quelle: Starkult / blessthefall

Ein explizites Genre kann man blessthefall nicht zuordnen. Und auch die neue LP "Hard Feelings" beweist: blessthefall sind in mehreren Genres Zuhause. So begibt man sich beim Hören der Platte auf eine Reise von Rock, über Post-Hardcore und Metal bis hin zu Alternative.

 

Während Songs wie "Sakura Blues" und "Welcome Home" zu den "ruhigeren" Songs zählen (wenn man überhaupt von "ruhig" sprechen kann), verleiten alleine die Intros von "Wishful Sinking", "Keep Me Close" und "Cutthroat" zum exzessiven Headbangen. Eine der wohl ausgeglichensten Nummern ist "Sleepless in Phoenix", die mit einer ohrwurmverdächtigen Melodie, prägnanten Drums und starken Gitarrenriffs alles hat, was man von einem blessthefall Song eben so erwartet.

 

Zur Platte sagt Sänger Beau Bokan: "Es passiert nicht häufig, dass eine Band, die seit neun Jahren zusammen ist, fünf Alben veröffentlich hat und alle Ups and Downs der Musikszene überlebt hat, die Chance auf einen Neuanfang bekommt. Wir fühlen uns ein bisschen wie neu geboren. Mit der Unterschrift bei Rise Record haben wir uns als Band regeneriert und wir könnten nicht glücklicher sein. Sie haben uns ermutigt wir selbst zu sein und die Musik zu schreiben, die wir wirklich schreiben wollen."

 

"Unser neues Album 'Hard Feelings' ist der Höhepunkt von allem, was wir lieben. Es bringt all die alten blessthefall Gefühle mit sich; präsentiert aber auch einen frischen, neuen Sound, der euch umhauen wird!", fügt Beau hinzu.

 

Fazit: Wir nehmen Sänger Beau Bokan beim Wort und können bestätigen, dass diese Platte wirklich einen Hauch von frischem Sound und neuer Energie und mit sich bringt. Definitiv ein sehr gelungenes Album!

Quelle: Starkult / blessthefall
Quelle: Starkult / blessthefall

HARD FEELINGS (VÖ: 23.3.)

1. Wishful Sinking

2. Find Yourself

3. Melodramatic

4. Feeling Low

5. Cutthroat

6. I'm Over Being Under(rated)

7. Sleepless in Phoenix

8. Keep Me Close

9. Sakura Blues

10. Welcome Home

 

 

(c) Sarah, März 2018